Advanced Microfluidics

Moderne mikrofluidische Systeme erlauben die Manipulation und Separation von Zellen, die Beeinflussung durch zeitlich und räumlich hochpräzise steuerbare chemische Gradienten und die Variation der chemischen Zusammensetzung der Zellumgebung bzw. des Zellmediums.

Der Aufbau, die Flussteuerung und das Design der mikrofluidischen Systeme sind hierbei spezifisch auf die jeweilige Anwendung zugeschnitten und werden durch Finite-Elemente-Simulationen unterstützt.

Doris Heinrich

Contact Press / Media

Prof. Dr. Doris Heinrich

Leiterin Fraunhofer Attract »3DNanoCell«

Fraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC
Neunerplatz 2
97082  Würzburg

Telefon +49 931 31-81862

Fax +49 931 4100-399

Patrick Witzel

Contact Press / Media

Patrick Witzel

Fraunhofer Attract »3DNanoCell«

Fraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC
Neunerplatz 2
97082 Würzburg

Telefon  +49 931 30-85183

Fax +49 931 4100-199